FR | DE

Demenz ist anders

Datum:  14. September 2017

Ort:        Home pour personnes âgées (HPPA) St Joseph Mersch
               37, rue de Colmar Berg
               L-7525 MERSCH

Um die Öffentlichkeit zum Thema Demenz zu sensibilisieren, freut sich das Info-Zenter Demenz Ihnen mitteilen zu können, dass das "Home pour personnes Âgées (HPPA) St. Joseph Mersch, 

vom 14. September bis 4. Oktober 2017 die Wanderausstellung "Demenz ist anders„ vom Fotograf Michael Hagedorn / Hamburg in Ihren Räumlichkeiten ausstellt.

Die offizielle Eröffnung findet am Donnerstag 14. September um 18:30 Uhr im "Foyer" des HPPA Mersch statt.

„Demenz" - geht uns alle an und es kann jeden von uns treffen

Date: 20 septembre 2017

Lieu: Vereinshaus Lintgen
          27, rue de l'église
          L-7446 Lintgen

In Zusammenarbeit mit dem Info-Zenter Demenz und im Hinblick auf den Weltalzheimertag (21 September) lädt die Sozialkommission der Gemeinde Lintgen Sie auf diesen interessanten Vortrag ein.

 "Demenz" - geht uns alle an und es kann jeden von uns treffen.

Das Risiko an einer Demenz zu erkranken erhöht sich mit zunehmenden Alter. Laut Zahlen der Statistik sind derzeit rund 7000 Einwohner in Luxemburg betroffen. Die Diagnose „Demenz" ist für die Betroffenen so wie für die Angehörigen oft schockierend und lässt viele verzweifeln. In unserem Vortrag versuchen wir auf Fragen und vorherrschende Ängste in der Gesellschaft über Alzheimer und andere Demenzformen einzugehen.

Der Vortrag wird mit Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch bei einem Ehrenwein ausklingen.

Texte uniquement disponible en langue française

MEMORY WALK 2017

Vergesst die Vergesslichen nicht

Internationaler Alzheimer Tag

Datum : 23.09.2017

Ort       : Place Clairefontaine - Luxemburg Stadt

 

2. Ausgabe der "FOIRE RONDERËM DEN ALTER"

Datum: Samstag, 30. September 2017

Uhrzeit: 14.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Centre Culturel Paul Barblé STRASSEN

KONFERENZ MIT PROF. DR. DR. H. C. ANDREAS KRUSE

« Arbeiten oder nicht Arbeiten? – Das ist hier die Frage »

Der RBS-Center fir Altersfroen hat Prof. Dr. Andreas Kruse anlässlich des Internationalen Tages der älteren Menschen nach Luxemburg eingeladen.

Unbestritten ist eine Vorbereitung auf den Ruhestand sinnvoll und kann den Alternsprozess entscheidend verbessern. Gleichzeitig gibt es Hinweise, dass Menschen, die noch jenseits der 60  arbeiten, unter bestimmten Be-dingungen besser altern sollen. Was bedeuten diese Erkenntnisse für eine Gesellschaft des langen Lebens? Lassen Sie sich von einem der renommiertesten Alternsforscher Deutschlands und seinem anspruchsvollen Vortragsstil begeistern.

Datum: Dienstag, 3. Oktober 2017 um 18.30 Uhr

Ort: Abbeye Neumünster, salle Edmond Dune (2ter Stock)

Eintritt: gratis

Konferenz Dr. Kruse (374.75 kB)

 

 

 

32. Journée de Gérontologie

Organisée par l'ALGG (Association luxembourgeoise de gérontologie et gériatrie)

sous le patronage du Ministère de la Famille, de l'Intégration et à la Grande Région

L'Autodétermination du senior dans l'Europe

                           de demain

Date : 4.10.2017 de 14.30 à 17.30 heures

Lieu : Fondation Jean-Pierre Pescatore - Salle Cité

Praktischer Ratgeber für Senioren

„Der praktische Ratgeber für Senioren“ ist ein hilfreiches Nachschlagewerk des Familienministeriums. Dank seiner klaren Übersicht und seiner leicht verständlichen Sprache, findet der Leser schnell alle Informationen über Dienstleistungen für ältere Menschen.

Die komplett überarbeitete Neuauflage in deutscher oder französischer Sprache kann gratis bezogen werden über das Seniorentelefon 2478-6000 oder per Mail senioren@fm.etat.lu. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit den praktischen Ratgeber für Senioren in deutscher, französischer, italienischer und portugiesischer Sprache zu downloaden

NEU : Der Praktischer Ratgeber für Senioren (Practical Guide for Seniors) ist jetzt auch in englischer Sprache verfügbar.

OPEN@UNI.LU

Wintersemester 18. September bis 23.Dezember 2017

Der Katalog des « service des Etudes et de la vie étudiante (SEVE) der Universität Luxemburg enthält die regulären Vorlesungen der Universität Luxemburg, die für eingeschriebene Gasthörer zugänglich sind. Gasthörer absolvieren keine Prüfungsleistungen und können somit die damit verbundenen ECTS-Kreditpunkte und Diplome nicht erhalten. Die Einschreibbedingungen befinden sich auf den Seiten 4 und 59 des Kataloges.

Für weitere Auskünfte und Informationen, wenden Sie sich bitte an :

Frau Kathleen Ludwig, Tél. : 46 66 44 – 9390, email : open@uni.lu

oder besuchen Sie die Internetseite https://wwwfr.uni.lu/formations/auditeurs_libres

Einladung zum Konzert GOSPEL AND FRIENDS

Datum: Dienstag, 7. November 2017

Uhrzeit: 18.00-19.15 Uhr

Ort: Grand Auditorium Philharmonie Luxembourg, 1, place de l'Europe L-1499 LUXEMBOURG

Eintritt: frei

Reservierung: unter der Telefonnummer 46 70 13-1 oder per Mail an contact@fondation-eme.lu

Gospel concert flyer (466.13 kB)