FR | DE

Porte ouverte

L'association pour le Droit de Mourir dans la Dignité - Luxembourg invite à leur porte ouverte!

Quand: jeudi, 13 juin 2019 de 10 à 17 heures

Localité: 1b, rue Thomas Edison (4e étage) L-1445 Strassen

Transport publique: Bus VdL numéro 22, arrêt Kannerklinik/Maternité, Strassen

Présence des associations: EuropaDonna Luxembourg asbl, Gesellschaft fir Musiktherapie zu Lëtzebuerg asbl-GML, Anonym Glécksspiller asbl, Lipödem Lëtzebuerg asbl, Patientevertriedung asbl

 

Wohlbefinden von Menschen im Alter 55+ in Luxemburg und ihre Technologie-Nutzung

Guten Tag,

Mein Name ist Mara Kroth und ich kontaktiere Sie im Rahmen meiner Abschlussarbeit an der Universität Luxemburg. In meiner Forschungsarbeit würde ich gerne mehr über das Wohlbefinden von Menschen im Alter 55+ in Luxembourg erfahren, als auch über ihre Technologie- Nutzung. Darüber liegen gegenwärtig leider nur wenige Informationen vor. Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie so einen erheblichen Beitrag zur Alterforschung in Luxemburg. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt dabei zwischen 10 bis 15 Minuten in Anspruch (auf Deutsch oder Französisch möglich).

Sie können an meiner Studie teilnehmen, in dem Sie auf folgenden Link klicken: https://www.soscisurvey.de/WohlLux/

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben oder wenn Sie an den Ergebnissen der Studie interessiert sind können Sie mich gerne unter mara.kroth@gmail.com erreichen.

Freundliche Grüße,

Mara Kroth, Studentin der Psychologie, Universität Luxemburg 

NOUVEAU SITE INTERNET

L’Administration d’évaluation et de contrôle (AEC) de l’assurance dépendance a lancé son propre site internet.

https://aec.gouvernement.lu/fr.html

Le nouveau site internet s’adresse au grand public, aux partenaires et aux professionnels du secteur via un espace dédié. Par ce biais, l’AEC souhaite optimiser l’information sur l’assurance dépendance et favoriser la communication vers l’extérieur.

Vous y trouverez toutes les informations utiles en relation avec l’assurance dépendance, actuellement en langue française. Dans une deuxième phase, le site internet sera traduit en langues allemande et anglaise. Certaines informations sont cependant déjà disponibles en langue allemande.

Le site évoluera en fonction des actualités et des besoins de communication auprès des différents publics concernés.

"Mein Wille am Ende meines Lebens"

Das Ende unseres Lebens ist eine besondere Zeit. Mit dieser Brochüre möchte die Regierung jedem Bürger die Möglichkeit geben, sich für diesen unvermeidlichen Moment am besten geeigneten Vorkehrungen zu treffen.

In diesem Sinn will die Brochüre die Bürger ganz neutral über die Gesetze das Lebensende betreffend und über die ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten informieren.
Um sicherzustellen, dass die Wünsche einer Person am Lebensende respektiert werden, auch wenn sie sich nicht mehr äußern kann, besteht ein Teil der Broschüre aus Formularen wie Patientenverfügung und Bestimmungen zum Lebensende, die der Bürger verwenden kann, um seine Entscheidungen zu dokumentieren. Jeder Patient kann sowohl eine Patientenverfügung als auch die Bestimmungen zum Lebensende ausfüllen.

Die Brochüre kann als PDF-Datei auf dem Portail Santé heruntergeladen werden

http://sante.public.lu/fr/publications/m/ma-volonte-en-fin-de-vie-2019-fr-de-en-pt/index.html

Neuer Leitfaden «  Vorbereitung auf den Ruhestand »

Dieser neue Leitfaden, herausgegeben vom Familienministerium in Zusammenarbeit mit dem Hohenseniorenbeirat, richtet sich sowohl an Rentner als auch an Personen, die kurz vor dem Ruhestand stehen.

Der Renteneintritt ist ein großer Schritt, der das Leben nachhaltig verändert. Diese neue Lebenssituation hat viele positive Aspekte, kann aber auch so manche Hürde mit sich bringen. Aus diesem Grund liegt der Schwerpunkt dieses Leitfadens auf dem psychosozialen Aspekt der Ruhestandsvorbereitung, ein oftmals vernachlässigter jedoch wichtiger Punkt.

Die Broschüre „Vorbereitung auf den Ruhestand“ kann kostenlos über die E-Mail senioren@fm.etat.lu oder durch ausfüllen unseres Kontaktformulars auf dieser Website bezogen werden. Der Leitfaden kann ebenfalls als Pdf-Datei heruntergeladen werden.

Senior Drivers Day 2019

Ein Tag im Zeichen der Verkehrssicherheit für Senioren (60+) initiert und organisiert vom Ministerium für Familie, Integration und die Grossregion.
Zu entdecken in interaktiven Workshops: ökologisches Fahren, Reifencheck, Gesundheitscheck,  Geschicklichkeitsfahren und vieles mehr....

Wann: Mittwoch, den 19. Juni 2019 von 8.30 bis 17.30 Uhr
Wo: Centre de formation pour conducteurs in Colmar-Berg
Sprache: Luxemburgisch und Französisch
Preis: 25,00 € (Kaffee, Croissant, Mittagessen inklusive)

Einschreibung: RBS - Center fir Altersfroen
                         (Tel: 36 04 78-35/28)

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl !

Amicale SenioreSécherheetsberoder

Die Konferenzen der Seniorensicherheitsberater und der Silversurfer finden an folgenden Daten statt:

 

Die gesamte Programmübersicht finden Sie unter

http://www.assb.biz.

 

Praktischer Ratgeber für Senioren

„Der praktische Ratgeber für Senioren“ ist ein hilfreiches Nachschlagewerk des Familienministeriums. Dank seiner klaren Übersicht und seiner leicht verständlichen Sprache, findet der Leser schnell alle Informationen über Dienstleistungen für ältere Menschen.

Die komplett überarbeitete Neuauflage in deutscher oder französischer Sprache kann gratis bezogen werden über das Seniorentelefon 2478-6000 oder per Mail senioren@fm.etat.lu. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit den praktischen Ratgeber für Senioren in deutscher, französischer, englischer, italienischer und portugiesischer Sprache zu downloaden