FR | DE

Pressemitteilung

www.gimb.public.lu

Neue Website "Gesond iessen, Méi beweegen" auf Französisch und Deutsch

Um die Kommunikation und die Sichtbarkeit rund um die Umsetzung und die Entwicklung des interministeriellen Programmes "Gesond iessen, Méi beweegen" (GIMB) zu verbessern, wurde eine Website eingerichtet, die sich ausschließlich den Themen „ausgewogene Ernährung“ sowie „regelmäßige und angepasste körperliche Aktivität“ widmet.

Die Umsetzung der digitalen Kommunikation ist eine der Maßnahmen des nationalen Rahmenplans "Gesond iessen, Méi beweegen" 2018-2025, der eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige und angepasste körperliche Aktivität fördern soll, um das Problem der Fettleibigkeit und des Bewegungsmangels der gesamten Bevölkerung zu bekämpfen.

Das Design der Website basiert auf der RENOW-Methode, bei der benutzerzentrierte Kriterien verwendet werden, um die Zugänglichkeit der Internetseiten der Regierung zu gewährleisten.

Eine nationale Referenz für alle Informationen zu GIMB

Die Einrichtung einer einzigen Website, die alle Informationen zusammenfasst, wird sowohl der breiten Öffentlichkeit als auch den Entscheidungsträgern und der Fachwelt den Zugang zu den nationalen Empfehlungen für eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Betätigung erleichtern.

Die Kategorien "Gesond iessen (Gesund essen)" und "Méi beweegen (Mehr bewegen)" bieten Anregungen um diese Empfehlungen in die Praxis umzusetzen.

Der Bereich "Mit dem Label ausgezeichnete Aktivitäten" ist für die Präsentation der GIMB-Partner und ihrer jeweiligen Aktionen reserviert und dient gleichzeitig als Inspirationsquelle für jede neue Initiative.

Der Veranstaltungskalender ermöglicht es, die geplanten GIMB Aktivitäten im ganzen Land zu verfolgen.

Abonnieren Sie den Newsletter und folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Um über Neuigkeiten in der GIMB-Politik auf dem Laufenden zu bleiben, wird ein Newsletter eingerichtet. Einschreiben kann man sich über die Website.

Eine weitere Maßnahme des nationalen Rahmenplans GIMB 2018-2025 ist die Nutzung sozialer Medien und neuer Technologien als Kommunikationsmittel. So werden die Aktivitäten rund um GIMB in den sozialen Netzwerken Facebook (@gimb.lu) und Instagram (@gimb.lu) beworben.

Mitteilung des Ministeriums für Gesundheit, des Ministeriums für Sport, des Ministeriums für Familie, Integration und die Großregion, und des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend

Safer Internet Day 2020

Am 11. Februar 2020 findet auf Initiative der Europäischen Kommission weltweit der Safer Internet Day (SID) statt. An diesem Tag werden zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen unter dem Motto „Together for a better internet“ organisiert.

Weitere Informationen unter: https://www.bee-secure.lu/de/events/safer-internet-day/safer-internet-day-2020

Exposition foto « visages » ou comment vivre pleinement le grand âge !

(ce texte est uniquement disponible en langue française)

Date : 1er février jusqu’au 31 décembre 2020

Lieu : SERVIOR « Op der Rhum » 1, plateau du Rham L-2427 Luxembourg

Uniquement visites guidées organisées par SERVIOR CIPA Centre du Rham aux dates suivantes :

Les mardis : 4 février, 11 février, 18 février, 25 février 2020

Les jeudis : 6 février, 13 février, 20 février, 27 février 2020

Horaire : 15:30 - 16:30

et durant toute l’année 2020, sur rendez-vous au numéro de tél. 47 20 21- 1

Langues : luxembourgeoise et française

Départ des visites : Accès près de la réception du SERVIOR CIPA Centre du Rham

Les visites sont gratuites.

Veuillez emprunter le transport public (bus n° 14 ou 23 ) ou les parkings publics du St Esprit ou route de Trèves.

Expo Servior (1.04 MB)

Weiterbildungsangebote für Senioren der CSL

Das Weiterbildungsprogramm der Arbeitnehmerkammer (CSL) ist nicht nur für die erwerbstätige Bevölkerung bestimmt. Arbeitnehmer im Ruhestand sind ebenfalls Mitglieder der CSL und können spezifische Weiterbildungen belegen welche intellektuelle und körperliche Aktivitäten umfassen und/oder die Freizeit abwechslungsreich gestalten. In diesem Sinne, organisiert die CSL Kurse, die es Personen über 60 oder im Ruhestand ermöglichen:

  • neue Technologien zu entdecken,
  • sich mit Kunst und Geschichte zu befassen,
  • an Aktivitäten teilzunehmen die das Wohlbefinden steigern oder neue Interessen entwickeln.

Dauer: 1-3 Stunden pro Kurse, morgens oder nachmittags

Sprache: Luxemburgisch oder Französisch oder Englisch

Preis : je nach Kursangebot zwischen 5€ und 105€

Ort : CSL/LLLC, 2-4 Pierre Hentges, L-1726 Luxembourg in Bonnevoie gegenüber den „Rotondes“

Entdecken Sie das komplette Angebot auf:
https://www.lllc.lu/fr/formations-specialisees/cours-pour-les-seniors/presentation

Bestellen Sie die Papierversion: formation@LLLC.lu

Kontakt: Tel:  27494-600

formations CSL (3.20 MB)

Boma-Bopa-Service

(dieser Text ist nur in luxemburgischer und französischer Sprache verfügbar)

Dir hutt méi wéi 50 Joer?
Dir sidd frou mat Kanner?
Dir wëllt eng Déifferdenger Famill ënnerstëtzen?

Zesumme mat der Eltereschoul vun der Fondation Kannerschlass proposéiert eise Service Senior Plus an de Service Égalité des Chances Iech eng Formatioun, fir éierenamtlech Boma oder éierenamtleche Bopa ze ginn.

Wat heescht dat genau?

  • Dir huelt un enger gratis Formatioun deel.
  • D’Gemeng setzt Iech a Verbindung mat Déifferdenger Famillen, déi „Grousselteren“ brauchen, fir hir Kanner ze versuergen.
  • Dir léiert nei Leit kennen, hëlleft Äre Matbiergerinnen a Matbierger a verbréngt virun allem Zäit mat Kanner.

D’Zil vum Boma-Bopa-Service ass et, fir d’Generatiounen zesummenzebréngen. Et gëtt Famillen, déi eng Boma oder e Bopa brauchen. Schenkt hinnen Är Zäit an Är Erfarung.

Kontakt:

Service Senior Plus
Corinne Lahure

Tel. : 58 77 1-1562
corinne.lahure@differdange.lu

“Raconte-moi une histoire”

Liest Dir gären Geschichten fir ? Wann Dir méi wéi 50 Joer hutt an gären Kanner Geschichten an Ärer Heemechstsprooch zielt dann huet un eisem Projet “ Raconte-moi une histoire” deel.

An dësem intergenerationellen Projet geet et drëms Kanner eng Geschicht entdecken ze loossen, eng nei Sprooch, eng aner Kultur.

Mir sichen Leit déi interesséiert sinn Kanner vun 3 bis 8 Joer Geschichten firzeliesen, a Schoulen oder a Bibliothéiken. Mir bidden och eng gratis Formatioun fir jiddereen deen gären Geschichten firdréit.

Fir weider Informatiounen kënnt Dir Iech gären un eis wenden, schreiwt Iech weg an fir eisen Informationsmëtteg

Wéini : Mëttwoch den 12 Februar 2020 um 14.00 Auer

Wou : RBS-Center fir Altersfroen, 20, rue de Contern, L-5955 Itzig

Organisateuren : Maison des Associations, RBS-Center fir Altersfroen

Aschreiwungen :  26 68 31 09 ou 36 04 78-1

Präis: gratis

Neuer Leitfaden «  Vorbereitung auf den Ruhestand »

Dieser neue Leitfaden, herausgegeben vom Familienministerium in Zusammenarbeit mit dem Hohenseniorenbeirat, richtet sich sowohl an Rentner als auch an Personen, die kurz vor dem Ruhestand stehen.

Der Renteneintritt ist ein großer Schritt, der das Leben nachhaltig verändert. Diese neue Lebenssituation hat viele positive Aspekte, kann aber auch so manche Hürde mit sich bringen. Aus diesem Grund liegt der Schwerpunkt dieses Leitfadens auf dem psychosozialen Aspekt der Ruhestandsvorbereitung, ein oftmals vernachlässigter jedoch wichtiger Punkt.

Die Broschüre „Vorbereitung auf den Ruhestand“ kann kostenlos über die E-Mail senioren@fm.etat.lu oder durch ausfüllen unseres Kontaktformulars auf dieser Website bezogen werden. Der Leitfaden kann ebenfalls als Pdf-Datei heruntergeladen werden.

Praktischer Ratgeber für Senioren

„Der praktische Ratgeber für Senioren“ ist ein hilfreiches Nachschlagewerk des Familienministeriums. Dank seiner klaren Übersicht und seiner leicht verständlichen Sprache, findet der Leser schnell alle Informationen über Dienstleistungen für ältere Menschen.

Die komplett überarbeitete Neuauflage in deutscher oder französischer Sprache kann gratis bezogen werden über das Seniorentelefon 2478-6000 oder per Mail senioren@fm.etat.lu. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit den praktischen Ratgeber für Senioren in deutscher, französischer, englischer, italienischer und portugiesischer Sprache zu downloaden